Seminare im MZ-Atelier (online und vor Ort)

ab 04.10.2021

Es werden drei Seminare im Optionalbereich angeboten, davon zwei "hybrid" und eines vor Ort. Die Kurse für Malerei und Zeichnung finden vor Ort im frisch renovierten Atelier statt.




Im WiSe 2021 werden drei Seminare innerhalb des Optionalbereichs angeboten: „BLICK. FOTO. SCHNITT. Fotografieren als tägliche Praxis – Analyse und Reflexion.“ und „Momente des Zweifels – Das Dokumentarische in der Fotografie“ sowie „REAGIEREN – ÜBERZEICHNEN – VERBREITEN – künstlerische Interventionen im öffentlichen Raum“. Die drei Seminare finden teils "hybrid", also in Zoom sowie vor Ort auf dem Campus statt und teils ausschließlich vor Ort. Alle Infos erhalten die Studierenden kurz vor Seminarbeginn per E-Mail.

Die beiden ausschließlich praktischen Seminare: „Die Sprache der einfachen Dinge in der Zeichnung“ und „Die Sprache der einfachen Dinge (und ihr Wortgeflüster) in der Malerei“ - beide Freitags - finden je nach Corona-Bestimmungen und Wetterlage im Freien auf dem Campus oder im Atelier des MZ statt. (Bitte 3G-Regel beachten!)