Schauspielworkshop: Rollenstudium

Findet nur statt, wenn Präsenzlehre möglich wird!


Mindestabstand zwischen jeder Person von mindestens 6 m wäre gewährt und muss eingehalten werden!

Freitag, 4.12.20, 15.00 – 20.00 h, MZ 1/01 (Theatersaal))
Samstag, 5.12.20, 11.00 – 16.00 h, MZ 1/01 (Theatersaal)
Sonntag, 6.12.20, 11.00 - 16.00 h, MZ 1/01 (Theatersaal)

Das Spielen einer Rolle ist ein komplexes Zusammenspiel aus Körper, Stimme und Phantasie. Wer Lust hat gemeinsam mit einem professionellen Schauspieler einen Blick in dieses Handwerk zu werfen, kann dies mit der Arbeit an einer Figur ausprobieren.
Grundlage werden kurze Improvisationen sein anhand derer sich über Spannungsbögen, Figuren- und Szenenziele, Vorsituationen und das Geheimnis einer Figur verständigt wird. Ziel ist es kurze und pointierte Szenen zu erarbeiten.

Maximal 8 Teilnehmer*innen!

Anmeldung: mz-theater@rub.de









Regie: Leo Meier